Und weiterhin sind wir am Experimentieren, und da man ja nicht immer nur Smoothies trinken muss im Rohkostbereich, hier einmal ein etwas anderes Experiment. Unter welche Kategorie man dies einordnen soll, da sind wir uns noch nicht einig, ist ja auch eigentlich egal. Einige sehen darin ein Dessert, für andere ist es eine Hauptmahlzeit. paranuss rhabarber 4Aber das ist ja gerade das Schöne an der Rohkost, für jeden liegen die Prioritäten woanders, und das macht die Auswahl an Rezepten ja gerade so vielfältig, für jeden Wunsch ist etwas dabei. Hier haben wir heute eine Kreation, die jede Menge Energie garantiert, und dazu noch sehr schnell satt macht, so dass die Kalorienfrage gar nicht so schlimm ist.

Für diese Kreation wurden Paranüsse genutzt, Rhabarber ist mit drin, eine Banane und dazu noch Aprikosen und natürlich ein klein wenig Wasser. Wie man sieht eine recht einfache Zusammenstellung von der Anzahl der Zutaten her, aber sehr effektiv und vor allen Dingen unheimlich lecker.

Wer liebt noch immer den Geschmack, den man eine Quarktorte zu bieten hatte? Der ist bei diesem Rezept richtig aufgehoben, denn man glaubt es nicht aber es ist so, im Nachgeschmack erinnert einen jeder Löffel an eine solche Quarktorte.

paranuss rhabarberWer den Vitamix oder einen ähnlichen Mixer hat, kann ganz einfach alles zusammen hineingeben und mixen. Bei nicht so leistungsstarken Mixern empfiehlt es sich, die Paranüsse zuerst zu mixen mit dem Wasser, in diesem Fall bietet es sich auch an, die Nüsse zunächst einmal einzuweichen, damit der Mixer sie auch gut pürieren kann. Anschließend dann nach und nach die anderen Zutaten dazugeben, bis eine cremige Masse entstanden ist. Da ich nicht genau weiß, wie ein anderer Mixer als der Vitamix mit Rhabarber klarkommt empfiehlt es sich in diesem Fall vielleicht auch, zunächst zu probieren, ob der Mixer mit dem Rhabarber überhaupt etwas ausrichten kann. Ist dies nicht der Fall, bleiben sicherlich unangenehme Stücke übrig, dann ist es vielleicht besser, den Rhabarber durch etwas anderes zu ersetzen.

Am besten erst nur recht wenig Wasser hinzugeben, und wenn die Konsistenz noch zu fest ist, einfach noch ein klein wenig mehr Wasser dazugeben, dann bekommt man die gewünschte cremige Konsistenz.

 

Guten Appetit!!!

 

paranuss rhabarber 1

paranuss rhabarber 3

paranuss rhabarber 2