Nun ist es schon seit einigen Tagen so richtig schön warm draußen. Viele genießen die ersten Sonnenstrahlen auf dem Balkon oder im Garten. Und damit es so richtig stilecht wird, gönnt man sich auch ein leckeres Getränk. Pina Colada 1Sicherlich kann man sich zu dieser Gelegenheit einen grünen Smoothie gönnen, aber es gibt auch Varianten, die einem gleich Lust auf Sommer machen, so wie dieser Pina Colada. Zwar ohne Alkohol, aber das muss ja auch gar nicht sein. Das Schöne ist daran, dass man ihn schnell herstellen kann, und in den meistens Fällen hat man auch alle Zutaten im Haus.

 

 

Benötigt werden:

  • eine kleine Banane, in Stücke geschnitten und angefroren
  • etwa 250 g Ananas, ebenfalls in Stücke geschnitten und angefroren
  • 400 ml Kokosmilch (oder wie viel Ihr mögt)
  • 2 EL getrockenete Kokosflocken

Pina Colada

 

Die Banane und die Ananas sollten nicht zu stark gefroren sein, zumindest dann, wenn man nicht gerade einen Hochleistungsmixer hat. Man gibt einfach alle Zutaten in den Mixer, und nach ein bis zwei Minuten hat man einen tollen Pina Colada. Bei der Menge der Kokosmilch könnt Ihr natürlich variieren, die einen mögen vielleicht lieber mehr, die anderen bevorzugen zusätzlich etwas Wasser und weniger Kokosmilch. Das bleibt aber ganz Eurem Geschmack überlassen.

Nun ab in die Küche, mixen und raus in den Garten! 😉