Man muss nicht immer Obst und Gemüse im Laden kaufen, viele Dinge kann man auch ganz einfach selbst anbauen, zumindest im Sommer, wenn man nicht gerade ein Gewächshaus hat. Auch auf dem Balkon kann man neben Kräutern auch Salat und Tomaten pflanzen. Gemüse Garten 1Besser ist es natürlich, wenn man dafür ein Beet zur Verfügung hat. Bisher habe ich mein Grünzeug auch soweit es ging auf dem Balkon angepflanzt, aber dieses Jahr steht mir ein kleines Beet zur Verfügung, das ich natürlich auch sofort bepflanzt habe. Da es erst einmal ein Versuch ist, haben wir das Beet zunächst einmal recht klein gehalten und nur ein paar Dinge eingepflanzt. Hier sind es Radieschen, Grünkohl, Zucchini, Spinat, Gurken und Stangensellerie. Gut, von dem Sellerie ist noch nicht allzu viel zu sehen, aber auch dort kommt bereits etwas 😉

Hier einmal ein paar Fotos, wie sich die Dinge bereits in zwei Wochen entwickelt haben. Ich bin wirklich gespannt, was dabei herauskommt. Sollte es wirklich so unkompliziert sein, eigenes Gemüse anzubauen, dann werde ich im nächsten Jahr sicherlich auch noch weitere Gemüsesorten ausprobieren, dann auch einmal welche, die nicht ganz so pflegeleicht sind. Noch ist Zeit, wer selbst gerne etwas experimentieren möchte, der hat noch genug Gelegenheit dazu. Viele Gemüsesorten können bis zum August oder September hin angebaut werden. Auf dem Saatgut steht für gewöhnlich genau verzeichnet, was zu welcher Zeit gepflanzt werden sollte. Bis jetzt bin ich begeistert, der Spinat nimmt bereits Formen an, und auch beim Grünkohl kann man schon erkennen, was es werden soll. Ich halte Euch auf dem Laufenden, wie es mit der Ernte aussieht! 😉

Gemüse GartenGemüse Garten SpinatGemüse Garten Gruenkohl